STEMUE.DE - Brickfilme
Logo

Meine Filme Brickfilmen Dokus, Preise & Presse Andere Filme Links

 Hier finden sich meine selbst gedrehten Brickfilme und die Brickfilme, die mit meiner AG am Burggymnasium entstanden sind: 

Brickscience TV (Folge 3) - Kryptographie
Die Geschichte der Kryptographie vom Mittelalter bis zur Neuzeit. Verschiedene Verfahren mit Vor- und Nachteilen werden dargestellt. Auch historische Personen wie z.B. Maria Stuart kommen vor.

Länge: 7:27
Erscheinungsjahr: 2017
Brickscience TV (Folge 2) - Kohle, Kernkraft, Kernfusion
Wie lange hält sich Atommüll? Welche Vor- und Nachteile bieten die verschiedenen Energieformen (Kohle- , Kern-, Solar- und Windenergie)? Und was ist eigentlich Kernfusion und wie funktioniert das? Fragen über Fragen, die im Brickfilm beantwortet werden.

Länge: 4:56
Erscheinungsjahr: 2016
Nachtschicht
Ein kleiner Ausflug über den Jahrmarkt: Dosenwerfen, Freefalltower und Greifarmautomat. Und dann gehört natürlich eine Fahrt durch die Geisterbahn dazu. Aber was passiert nachts auf dem Jahrmarkt, wenn die Buden zumachen? Keine Ahnung? Dann einfach mal reinschauen.

Länge: 3:00
Erscheinungsjahr: 2016

Darth Christmas - Weihnachten bei Lord Vader
Aus einem gemalten Bild meines Sohnes mit Darth Vader und Tannenbaum entstand die Idee eines Gedichtes. Als dieses fertig war, blieb mirfast nichts anderes übrig, als das Gedicht auch kurz zu verfilmen. Statt "Last Christmas" gibt es diesmal "Darth Christmas". Viel Spaß.

Länge: 1:06
Erscheinungsjahr: 2015

Brickscience TV - Der Teilchenbeschleuniger
Hier wird auf unterhaltsame und leicht verständliche Weise erklärt, wie ein Teilchenbeschleuniger funktioniert.

Länge: 4:59
Erscheinungsjahr: 2015

Pokal1. Platz beim Fast Forward Science Video-Wettbewerb 2015 in der Kategorie "Scitainment"
So spielt das Leben
Ein Film, den ich innerhalb von nur 14 Tagen in den Osterferien für die Steinerei 2015 in Klagenfurt gedreht habe. Als Thema war "Licht und Schatten" vorgegeben und so kann man in diesem Film sehen, wie schnell Licht und Schatten im Leben sich abwechseln können und worauf man Wert legen sollte.

Länge: 3:48
Erscheinungsjahr: 2015
Der Wrapper
Bei diesem Film handelt es sich um eine Produktion zusammen mit MC Chimed. Ein frustrierter Schüler träumt von der großen Rap-Karriere. Was daraus wird, seht ihr im Musikvideo. 

Länge: 3:34
Erscheinungsjahr: 2015

PokalBei der Steinerei 2015 ein 2. Platz in der Jury-Wertung und ein 3. Platz beim Preis des Publikums
Trailer zur Lego-Ausstellung der Gartenschau
In der Gartenschau Kaiserslautern findet derzeit eine tolle Lego-Ausstellung von AFOL.lu statt. Hierfür habe ich einen kleinen Trailer gedreht.

Länge: 1:14
Erscheinungsjahr: 2015
Ronaldo-Freistoß bei der WM
Nachgestellter Freistoß von Ronaldo, der in der 1-Mann-Mauer Lahm hängen bleibt

Länge: 0:15
Erscheinungsjahr: 2014

Schneewittchen 2.013
Zum Thema "Alles nur erfunden" entstand in der Legofilm-AG in mühevoller Kleinarbeit für die Steinerei 2013 dieser Film.
Ein Opa erzählt seinem Enkel eine etwas modernere Version des bekannten Märchens. Aber seht selbst.


Länge: 4:46
Erscheinungsjahr: 2013

ag

Pokal2. Platz beim Deutschen Multimediapreis für Kinder und Jugendliche 2013 - MB21 in der Kategorie 11-15 Jahre.
PokalGewinner in der Schülerkategorie des Meduc-Awards 2013.
Tims Taschenlampe
Dieser Film der Legofilm-AG des Burggymnasiums ist der Steinerei-Beitrag 2012. 
Tims Mutter hat zum Abendessen Pfannkuchen gebacken. Tim soll die übrigen Pfannlkuchen zu Onkel Karl bringen. Aber es ist schon dunkel draußen. Mit seiner Taschenlampe macht er sich auf dem Weg. Dabei begegnen ihm Gorillas, Drachen und Monster. Kann er mit seiner Taschenlampe Licht ins Dunkel bringen?

 
Länge: 2:27
Erscheinungsjahr: 2012

ag

PokalPreis des Pädagogischen Landesinstituts Rheinland-Pfalz beim Festival "29. video/film tage" in der Kategorie Medienpädagogik
Abgelenkt
Dieser Film der Legofilm-AG des Burggymnasiums ist der Steinerei-Beitrag 2011. Der Programmierer hat es fast geschafft. Nur noch ein paar Zeilen Code und dann sollte das Programm zur Steuerung des Roboter-Greifarms fertig sein. Er haut fleißig in die Tasten. Vor lauter Arbeit hat er sich mal wieder ewig nicht bei seinen Freunden gemeldet, also müssen die kurzerhand vorbeikommen, um für Ablenkung zu sorgen. Dabei bekommt der Programmierer jedoch nicht mit, dass sich auch sein Kumpel mal an die Tastatur setzt. Welche Folgen das hat, verrät der Film.

Länge: 2:22
Erscheinungsjahr: 2011

ag
Hans im Glück
Dieser Film der Legofilm-AG des Burggymnasiums ist eine Interpretation des Märchens "Hans im Glück". Die Handlung wurde dabei in die heutige Zeit verlegt.

Länge: 3:42
Erscheinungsjahr: 2010

ag
Pippi Langstrumpf
Dieser Film wurde während der Projektwoche an der Paul-Münch-Grundschule in Kaiserslautern gedreht. Ich habe hier nur den Film geschnitten und ein wenig beim Dreh geholfen.

Länge: 2:26
Erscheinungsjahr: 2009

ag
Krähenkönig
Bei diesem Film handelt es sich um ein Musikvideo zum Lied "Krähenkönig" der Band "Subway to Sally". Das Video erzählt die Geschichte ... (ach seht selbst).

Länge: 4:23
Erscheinungsjahr: 2009
Der Hofnarr
Bei diesem Film handelt es sich um einen Wettbewerbsbeitrag zum Schandmaul-Videowettbewerb. Das Video erzählt die Geschichte zu dem Lied "Der Hofnarr".

Länge: 3:37
Erscheinungsjahr: 2009
Agent 005
Auch in diesem Jahr habe ich es geschafft einen Wettbewerbsbeitrag zum Legofilm-Festival "Steinerei" fertig zu bekommen.

Länge: 4:02
Erscheinungsjahr: 2009
Auf Kiel
Bei diesem Film handelt es sich um ein Musikvideo zum Lied "Auf Kiel" der Band "Subway to Sally". Das Lied ist ein "Remake" eines Live-Konzertes, das mit einer Handlung ergänzt wird. Der Film war ein Wettbewerbsbeitrag zum Legofilmfestival Steinerei, das 2008 unter dem Thema "Remake" stand.

Länge: 4:18
Erscheinungsjahr: 2008
Wie gewonnen, so zerronnen
Dieser Legofilm erzählt die Geschichte eines Mannes, der schnell zu Geld kommen will und wie sich die Dinge auch ganz schnell wieder ändern können. Der Film war ein Wettbewerbsbeitrag zum Legofilmfestival Steinerei, das 2007 unter dem Thema "Geflügelte Worte" stand.

Länge: 3:02
Erscheinungsjahr: 2007
Ein schwarzer Tag
Dieser Legofilm ist eine Produktion mit der Legofilm-AG des Burggymnasiums Kaiserslautern. Der Film erzählt die Geschichte eines Mannes, dessen Tag total schief läuft. Der Film war ein Wettbewerbsbeitrag zum Legofilmfestival Steinerei, das 2007  unter dem Thema "Geflügelte Worte" stand.

Länge: 3:56
Erscheinungsjahr: 2007

ag
Gießen 46ers Basketball
Ein Film über die Highlights der Basketball-Saison 2004/05 der Gießen 46ers.

Länge: 2:04
Erscheinungsjahr: 2005